Das beste Gerät hat wenig Nutzen, wenn die Empfangstechnik veraltet oder defekt ist.

Zur Auswahl des TV- oder Radiogerätes muss die Auswahl der Empfangsanlage passen. Der Empfangsweg ist entscheidend für die Auswahl des Tuners oder Receivers.

Wir beraten Sie zu allen modernen Empfangsmöglichkeiten für Ihr Endgerät. Folgende Möglichkeiten bieten gibt es derzeit:

Der Empfang Zimmer- oder Dachantenne erfolgt terrestrisch. Der Fachbegriff dafür ist DVB-T2. Wenn Sie einen Vertrag mit einem Kabelnetzbetreiber (z.B. Telekom) haben und ihr Gerät ans Kabelnetz angeschlossen ist, empfangen Sie ein DVB-C- Signal. Der digitale Empfang über Satelleit heißt DVB-S und wenn Ihr TV-Signal über das Internet kommt, dann haben Sie IPTV.

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der richtigen Technik, damit Sie nicht in die Röhre schauen.

Damit alles reibungslos funktioniert, planen wir Ihre Empfangsanlage, bauen sie auf und erklären Ihnen, worauf es ankommt. Gerade bei Mehrfamilienhäusern oder wenn die Signale mehrerer Satelliten empfangen werden sollen, empfehlen wir uns als Fachbetrieb.

Ein umfangreiches und breit gefächertes Sortiment an moderner Technik ist selbstverständlich. Sofern Ihre Empfangstechnik den Dienst eingestellt hat, überprüfen wir, ob die Anlage durch eine Reparatur erhalten werden kann, einzelne Komponenten getauscht werden müssen oder die Anlage nur neu eingemessen und eingestellt werden muss, weil sich z.B. durch Sturm, eine Halterung gelöst hat.

Weitere Informationen über unsere Empfangstechnik